Ersthilfe-Referat für Senioren

Am 20. März 2014 lauschten 41 ältere Geschwister aus dem gesamten Bezirk Hamburg-West gespannt einem mit Bildern und Demonstrationsvideos aufgelockerten Ersthilfe-Referat zu Schlaganfall, Herzinfarkt, Seitenlage und Wiederbelebung. Auch der Automatisierten Externen Defibrillator (AED), der durch seine Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet ist, wurde erklärt. Als Referent konnte ein waschechter Feuerwehrmann und Rettungssanitäter gewonnen werden.

Nach der Theorie hatten die Geschwister Gelegenheit, ihr erworbenes Wissen an Fallbeispielen und an Übungspuppen praktisch zu vertiefen. Bei Kaffee und Keksen klang der Nachmittag mit angeregten Gesprächen aus.